VIVAVIS – Decoding the furure

CORONAVIRUS – Information an Kunden und Partner der Unternehmensgruppe VIVAVIS

Ettlingen, 17.03.2020 – Das Thema „Corona-Virus COVID-19“ und seine konkreten Auswirkungen auf sämtliche Bereiche des Lebens beschäftigt uns alle. Daher möchten wir Sie heute darüber informieren, welche Maßnahmen wir als Unternehmensgruppe VIVAVIS getroffen haben, um unsere Kunden und unsere Mitarbeitenden zu schützen und gleichzeitig den operativen Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten.

1. Verfügbarkeit der Mitarbeitenden für Projekte / Service / Vertrieb

Bereits seit zwei Wochen arbeiten einige Mitarbeitende der Unternehmensgruppe VIVAVIS (Berg GmbH, Caigos GmbH, Erwin Peters Systemtechnik GmbH, GÖRLITZ AG, IDS GmbH, Systema Datentechnik GmbH, VIVASECUR GmbH) bis auf weiteres vom Home-Office aus. Dabei handelt es sich um:

    a) Mitarbeitende, die in den letzten 14 Tagen aus den vom RKI definierten Risikogebieten
         zurückgekehrt sind,

    b) Mitarbeitende, die Kontakt zu Personen hatten, die in den letzten 14 Tagen aus Krisengebieten
         zurückgekehrt sind, und

    c) Mitarbeitende, bei denen Personen im näheren Umfeld Symptome von Erkältungskrankheiten oder
        grippalen Infekten aufweisen.

Gleichzeitig nutzen wir in unserer Kommunikation in Vertrieb, Entwicklung und Projekten stark die verschiedenen Möglichkeiten, die uns Video- bzw. Telefonkonferenzen bieten – sowohl an vielen Einzelarbeitsplätzen als auch in unseren Besprechungsräumen.

2. Durchführung von Vor-Ort-Terminen

Auch unsere Kunden sind bereits dabei Besucherrichtlinien und Besuchseinschränkungen umzusetzen. Diese berücksichtigen wir bei unseren Planungen selbstverständlich.

Alle Arbeiten werden von uns weiterhin termingerecht durchgeführt. Arbeiten, die einen Vor-Ort-Einsatz nicht zwingend erfordern, werden per Fernwartungszugriff bearbeitet.

Unsere Mitarbeitenden sind jedoch aufgerufen, von Dienstreisen abzusehen, die nicht zwingend erforderlich sind.

3. Entstörung und Service

Unsere Störungsannahme und Servicehotline ist für Sie jederzeit weiter erreichbar. Dafür arbeiten die zuständigen Mitarbeitenden bereits in Einzelbüros bzw. im Home-Office. Die Abdeckung sämtlicher Servicedienstleistungen für Entstörung, Unterstützung im Fehlerfall oder auch Software-Updates ist somit sichergestellt.

Sollte es bei Ihnen aufgrund von Ausfällen zu Engpässen technischer, personeller oder prozessualer Natur kommen, unterstützen wir Sie gerne. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

4. Allgemeiner Geschäftsbetrieb im erweiterten Krisenfall

Die weitere Entwicklung ist nicht abzusehen. Als modernes IT-Unternehmen haben wir in den letzten Tagen jedoch die Voraussetzungen geschaffen, dass auch bei tiefergreifenden behördlichen Einschränkungen der Großteil unserer Mitarbeitenden (Vertrieb, Projektleiter, Service, Entwicklung) vom Home-Office aus arbeiten kann.

Der Geschäftsbetrieb der Unternehmensgruppe VIVAVIS wird auch im Extremfall (z.B. Ausgangssperren) weitgehend aufrechterhalten werden können.

Gerne sind wir bei Rückfragen jederzeit für Sie erreichbar.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Mitarbeitenden alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Fragen Sie uns!
Unser zuständiger Ansprechpartner ruft Sie gern zurück und beantwortet Ihre Fragen. Bitte wählen Sie einen Themenbereich, zu dem Sie ganz individuell beraten werden möchten.
Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gilt unsere Datenschutzerklärung.
Ask us!
Please get in touch – our contact person in charge will be happy to get back to you and answer your questions. Please select a subject area on which you require individual advice.
Our data protection declaration applies to the processing of your personal data.