VIVAVIS – Decoding the furure

Mit Logging und Monitoring mehr Sicherheit für Ihr Netzführungssystem

Ettlingen, 13.11.2019 – Das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) schreibt Energieversorgungsunternehmen in § 11 Absatz 1a „einen angemessenen Schutz gegen Bedrohungen für Telekommunikations- und elektronischen Datenverarbeitungssysteme“ vor. Das spiegelt sich ebenso im BDEW-Whitepaper wieder.

Folgerichtig sind die Betreiber kritischer Infrastrukturen mit der geforderten Einführung eines ISMS dazu angehalten, ihre Informationstechnik besser zu schützen und zu kontrollieren. Mit dem Netzführungssystem IDS HIGH-LEIT biete Ihnen die IDS GmbH aus diesem Grund zwei neue Services an: Logging Ihrer Geräte und Monitoring Ihrer Systeme.

Monitoring und Logging sind nicht beschränkt auf Ihre leittechnischen Systeme, sondern lassen sich auf die gesamte IT-Infrastruktur ausweiten. Mit Hilfe beider Systeme können Anomalien und Angriffe analysiert werden. Sie sind damit wichtige Werkzeuge beim Aufdecken von Sicherheitslücken und unterstützen Sie dabei, für die Zukunft gerüstet zu sein.

Was ist Logging?

Fast alle Geräte in einem Netzwerk legen Log-Files an, die verschiedene Informationen speichern. Diese sind allerdings begrenzt und oft nur wenige Minuten verfügbar. Logging-Systeme können Geräte-Informationen zentral und über einen längeren Zeitraum speichern. Diese können Sie dann später auswerten. Sowohl im BDEW-Whitepaper (Kapitel 4.5.6) als auch in der Norm ISO 27001 (Kapitel 12.4) wird Logging als Sicherheitsmaßnahme gefordert.

Was ist Monitoring?

Ein Monitoring-Tool kann durch stetiges Beobachten von bestimmten Parametern eines Systems erkennen, wann diese nicht mehr der Norm oder den Vorgaben entsprechen. Ein Monitoring-Tool überwacht Ihre Systeme kontinuierlich hinsichtlich der korrekten Funktionalität und löst im Falle einer Störung einen Alarm aus. Erwähnung findet das Thema in der Norm ISO 27001 (Kapitel 4.4.1).

Informieren Sie sich zu unseren Angeboten zum Logging, Monitoring und Informationssicherheit >>>

Fragen Sie uns!
Unser zuständiger Ansprechpartner ruft Sie gern zurück und beantwortet Ihre Fragen. Bitte wählen Sie einen Themenbereich, zu dem Sie ganz individuell beraten werden möchten.
Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gilt unsere Datenschutzerklärung.
Ask us!
Please get in touch – our contact person in charge will be happy to get back to you and answer your questions. Please select a subject area on which you require individual advice.
Our data protection declaration applies to the processing of your personal data.