VIVAVIS – Decoding the furure

Das Lastmanagementsystem Optimo

Smartes Lastmanagement mit Optimo

Wenn Ihr jährlicher Energieverbrauch die Schwelle von 100.000 kWh überschreitet und der Leistungsmittelwert Ihrer Stromrechnung mindestens 250 kW aufweist, dann lohnt es sich, auf ein Optimo Lastmanagementsystem umzusteigen.

Das Optimo Lastmanagement senkt Ihre Energiekosten durch Reduzierung der Netzentgelte und garantiert gleichzeitig die Handlungshoheit über Ihre Energienutzungsintensität.

Die webbasierte Prozessvisualisierung und –parametrierung unterstützt Sie dabei durch objektorientierte Programmierung und intuitive Bedienoberflächen in perfekter Weise.

Optimo

Wollen Sie in Ihrem Unternehmen betriebliche Leistungsspitzen reduzieren, auf atypische Netznutzung umstellen oder flexible Regelleistung vermarkten, dann gleicht Optimo die Leistungsaufnahme aller angeschlossenen Stromverbraucher und Eigenerzeugungsanlagen in Echtzeit auf ein Sollwertprofil ab.

Durch den kontinuierlichen Abgleich des betriebsbedingten Leistungsbedarfes mit den tarifbedingten Leistungsbegrenzungen, verhindert Optimo spontan auftretende Leistungsspitzen in Hochlastzeitfenster.

Die komplexe Pflege dieser regional und saisonal unterschiedlichen sowie jedes Jahr neu definierten Zeitperioden der Bezugsleistungsbegrenzung wird erst durch Optimo administrierbar.

 

Mehrwert

Peakshaving nach STROMNEV §17

  • Trendprognosen des Leistungsbezuges erstellen
  • Lastspitzen mit Sollwert kontinuierlich abgleichen
  • Leistungsspitzen auf Perioden mit geringem Leistungsbedarf verschieben
  • Einsparpotenzial von 10-25% des Netzentgeltes nutzen

Atypische Netznutzung nach STROMNEV §19 Abs. 2 Satz 1

  • Hochlastzeitfenster in Nebenzeiten zu verlagern
  • Variable Sollwerte intuitiv pflegen
  • Dauerhafte Anreizregulierung dank integriertem Tarifkalender
  • Einsparpotenzial von 15-80% des Netzentgeltes ausschöpfen

Stromintensive Netznutzung STROMNEV §19 Abs. 2 Satz 2

  • Bei Stromnutzung von >10 GWh Netzentgelte fast komplett verringern
  • Vergütung durch Bereitstellen von Minutenregelleistung MRL
  • Einsparpotenzial von 80-90% des Netzentgeltes heben, gestaffelt nach Benutzungsstundenzahl:
    > 7000h – Reduzierung von 80%
    > 7500h – Reduzierung von 85%
    > 8000h – Reduzierung von 90%

Ansprechpartner

Kontakt

Innerhalb der VIVAVIS Firmengruppe stellt die Berg GmbH als Innovationsführer sicher, dass Lastmanagementlösungen individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind.

Ein erfolgreiches System zeichnet sich dadurch aus, dass es möglichst viele Energiebeauftragte und Energietechniker im Unternehmen tagtäglich nutzen. Es sollte also optimal in die Organisation und Prozessabläufe integriert sein und keinen Mehraufwand erzeugen.

Kontaktieren Sie die Experten von Berg für eine ausführliche Beratung zu Förderungs- und Finanzierungs-Möglichkeiten, für einen Überblick unserer präzisen Mess- und Kommunikationstechnik sowie unserer industriellen Softwarelösung OPTIMO zur Energiekostenoptimierung.

Berg GmbH | Member of VIVAVIS
Fraunhoferstr. 22
D-82152 Martinsried
E
T +49 89 379 160 0
F +49 89 379 160 199

https://www.berg-energie.de/kontakt/

 

Fragen Sie uns!
Unser zuständiger Ansprechpartner ruft Sie gern zurück und beantwortet Ihre Fragen. Senden Sie uns einfach eine Nachricht:
Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gilt unsere Datenschutzerklärung.
Ask us!
Please get in touch – our contact person in charge will be happy to get back to you and answer your questions. Please select a subject area on which you require individual advice.
Our data protection declaration applies to the processing of your personal data.